DasRA-Blog schreibt über individualisierte Mehrwegflaschen und wirft die Frage auf:

Warum berichtet darüber niemand?

Zum Beispiel deshalb:

Erstens weiss ich selbst nach Studium der Quelle immer noch nicht ganz genau worum es eigentlich geht .

Zweitens sehe ich keinen Bezug auf meinen normalen Tagesablauf 😉

Es sei denn, dass der Hersteller nun für eine individualisierte Pfandflasche die ich zerstört habe (zb Bierflasche–>im suff gegen Hauswand geworfen) Schadensersatz einfordern kann…oder so.

Aber ich gebe zu auch das tangiert mich nicht wirklich 😀

Related Posts with Thumbnails