Zum Weihnachtsfest habe ich mir eine neue Tastatur (Fachwort: Keyboard) geleistet – ein K140 Backlit Slimline Keyboard von Saitek.

Anders als bei vielen anderen hintergrundbeleuchteten Tastaturen, wird hier nicht die gesamte Taste sondern nur die Buchstaben beleuchtet. Die Helligkeit lässt sich per Drehregler einstellen und per Knopf von Blau auf Rot umstellen. Allerdings merkt sich das K140 dieses nicht und wird beim Einschalten immer mit Blau beleuchtet.

 

Oben zieren noch Multimediatasten die Tastatur. leider war es mir nicht möglich diese separat zu belegen (siehe weiter unten ab Achtung) – laut und leise usw. funktionieren aber.

Das K140 ist sehr leise, der Druckpunkt angenehm – bei weiter außen liegenden Tasten neigen diese allerdings zum Verkanten. Das kann allerdings auch an meinem Schreibstil liegen. Ansonsten für ca. 30 Euro Strassenpreis sicherlich kein Schnäppchen, aber durchaus sein Geld wert.

Achtung:

Ich hatte mir auf der Saitekseite die Software für das Slimline Multimedia Keyboard besorgt, da ich die Belegung der Multimediatasten ändern wollte. Das erwies sich als fataler Fehler. Nach einem Neustart wurde das Keyboard von Windows nicht mehr erkannt bzw. wurde überhaupt kein USB Keyboard mehr erkannt dass auf den USB-HID Treibern aufbaute (Windows Fehlermeldung: Gerätefehler 19)

Da meine Systemwiederherstellung nicht an war (wohl eine Auswirkung von hier ), musste ich mich geschlagen geben und ein altes Image drüberbügeln, da auch mit kopieren der entsprechenden dlls von einem anderen XP keine Abhilfe geschaffen wurde.

Ich habe Saitek bisher noch nicht kontaktiert, werde das aber noch tun und gegebenenfalls hier den Verlauf kommunizieren.

Related Posts with Thumbnails