Es war zum Verrücktwerden. Jeden Tag zwischen 13:15 und 13:20 fuhr mein Windows 8 Laptop hoch. Egal ob via Ruhezustand oder Energie sparen heruntergefahren wurde.

Irgendein Task musste laufen, aber in der Aufgabenplanung war auf den ersten Blick nichts zu finden. Im Ereignisprotokoll stand auch nichts weiter drin, was auf die Ursache hindeuten könnte. Bis ich mir die Mühe gemacht hatte und in der Aufgabenplanungsbibliothek wirklich alles durch gegangen bin. Und siehe da es wurde Licht:

Media Center Task

Media Center Task in der Aufgabenplanungsbibliothek

 

Das installierte Media Center schaute täglich nach einem Update und fuhr dabei auch den Rechner hoch.

Mit beherztem Doppelklick auf diesen Task, kann man dann unter Trigger die Eigenschaften bearbeiten. Im Beispiel unten habe ich ihn einfach gelöscht. Zu Hause habe ich ihn mittels Klick auf Bearbeiten so modifiziert dass er nach der Benutzeranmeldung nach dem Update schaut.

Task löschen

Task löschen

Seitdem ist Ruhe im Karton.

Wenn der Rechner immer zu einem bestimmten Zeitpunkt irgendwas macht empfiehlt sich generell der Blick in die Aufgabenplanung. Dort kann man verdächtige Tasks einen nach dem Anderen deaktivieren und schauen ob das ungewünschte Verhalten damit beendet ist.

Related Posts with Thumbnails